Bentaleb

Heidel bestätigt: Schalke wird Bentaleb verpflichten

Nabil Bentaleb.

Foto: firo

Nabil Bentaleb. Foto: firo

Saloniki/Gelsenkirchen.  Nabil Bentaleb bleibt auch in der kommenden Saison ein Schalker. Die Königsblauen werden den Algerier von Tottenham Hotspur verpflichten, wenn er auf eine bestimmte Anzahl an Einsätzen kommt.

Schalke wird den bislang von Tottenham Hotspur nur ausgeliehenen Nabil Bentaleb fest verpflichten. Das hat Manager Christian Heidel der WAZ am Rande des Spiels in Saloniki bestätigt. Wann das offiziell sein wird, steht noch nicht fest. Fakt ist: Absolviert Bentaleb eine gewisse Anzahl von Spielen für Schalke, greift die Option, die Heidel mit Tottenham im Sommer ausgehandelt hat.

Diese Option sei laut Heidel aber nicht an eine bestimmte Anzahl von Spielen, sondern an eine „Einsatz-Quote“ gekoppelt: Je mehr Spiele die Schalker in dieser Saison absolvieren, auf desto mehr Einsätze muss auch Bentaleb kommen. Zur Ablösesumme sagt Heidel, dass die Belastung im Sommer nicht so gravierend sein werde, da Schalke schon einen Teil der Summe bezahlt hat. Die Rede ist von einer Gesamt-Ablöse in Höhe von 19 Millionen Euro. Die Vertragsdauer beträgt vier Jahre. (ChW)

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (12) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik