109 persönliche Bestzeiten

SCHWIMMEN. Schwimm-Club Dinslaken startete beim Landstreckenmeeting in Bochum und beim Nachwuchsschwimmfest von Hamborn 07/38 in Duisburg-Neudorf.

Während die Schwimmer der ersten Wettkampfmannschaft des Schwimm-Clubs Dinslaken um Stefan Kamp zum ersten Mal am Langstreckenmeeting auf der 50-Meter-Bahn des Uni-Bades in Bochum-Querenburg teilnahmen, schickten Simone Dickmann, Thomas Benninghoff und Ralf Gloyer die Wettkampfmannschaften zwei bis vier zum Nachwuchsschwimmfest von Hamborn 07/38 in Hallenbad Duisburg-Neudorf.

Alle Trainer zogen bei 109 persönlichen Bestzeiten ein erfreuliches Fazit. "Für die anstehenden Bezirks- und Landesmeisterschaften muss aber noch hier und da nachgearbeitet werden", sagte Stefan Kamp in Bochum. Julien Irmer qualifizierte sich über 50 und 100 Meter Freistil bereits jetzt für die NRW-Meisterschaft.

Ergebnisse aus Bochum und Duisburg-Neudorf

Bochum: Alexander Kroll (Jahrgang 94): 1. 100 m Rücken, 2. 50 und 200 m Rücken; Karina Strauß (95): 1. 100 m Rücken, 2. 200 m Rücken; Patrick Rittmann (94): 1. 50 m Freistil, 2. 50 m Schmetterling; Natascha Thünemann (94): 1. 50 m Rücken; Jara-Milena Kirchhof (92): 2. 100 m Schmetterling, 3. 200 m Lagen und 400 m Freistil; Björn Rischke (92): 2. 50 m Brust, 3. 100 und 200 m Brust; Erik Kamphausen (94): 2. 100 m Brust; Birthe Nieroba (92): 2. 50 m Freistil; Nils Denkmann (93): 3. 50 und 100 m Rücken; Anna Maria Daumann (91): 3. 100 und 400 Freistil; Julien Irmer (89): 3. 50 und 100 Freistil; Rico Koske (91): 3. 200 Lagen.

Neudorf: Til Emmerling (97): 1. 100 m Rücken, 2. 100 m Freistil; Lukas Kandora (99): 1. 50 Rücken; Leonie Dickmann (97): 1. 100 Schmetterling; Lisa Ortberg (97): 2. 100 Schmetterling und 100 m Freistil; Julia Arens (00): 2. 50 Brust.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben