Loeb übernimmt Führung vor Latvala

Der französische Rekordweltmeister Sébastien Loeb hat bei der Griechenland-Rallye die Spitze übernommen. Der Citroën-Pilot führt die Gesamtwertung mit 6,5 Sekunden Vorsprung an.

Athen (SID) - Der französische Rekordweltmeister Sébastien Loeb hat bei der Griechenland-Rallye die Spitze übernommen. Der Citroën-Pilot gewann am zweiten Tag unter schwierigen Bedingungen zwar lediglich eine der acht Wertungsprüfungen, führt die Gesamtwertung jedoch aufgrund konstant starker Auftritte mit 6,5 Sekunden Vorsprung auf dem Finnen Jari-Matti Latvala (Ford) an. Den dritten Rang übernahm der Norweger Petter Solberg (Ford/+17.7).

"Wir führen, das ist das Wichtigste. Die Strecke war extrem staubig, zudem habe ich zwei Fehler am Ende gemacht, aber insgesamt war es ein guter Tag", sagte Loeb.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben