Zwei Tote bei Rallye-Unfall in Irland

Bei einem Rallye-Unfall in Irland sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie lokale Medien berichten, raste ein Ford-Pilot in eine Gruppe von rund 30 Zuschauern.

Cavan (SID) - Bei einem Rallye-Unfall in Irland sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie lokale Medien berichten, verlor bei Bailieboro ein Ford-Pilot die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in eine Gruppe von rund 30 Zuschauern. Dabei wurden eine 29 Jahre alte Frau und ein 50 Jahre alter Fotograf tödlich verletzt. Zudem mussten sieben weitere Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Rallye wurde anschließend abgebrochen.

Seite
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben