Politik

SPD hinter Hansen

Knappes Ergebnis bei der Abstimmung über Kandidatenunterstützung

Jessica Bader

Hünxe. Die Hünxer SPD will Bürgermeister Hermann Hansen bei seiner Wiederwahl unterstützen. Nach einer Vorstellung von Hansen und der Bürgermeisterkandidatin der Grünen, Heike Kohlhase, auf einer Mitgliederversammlung in der Drevenacker Gaststätte „Zum Trotzenberg” am Dienstag sprachen die Mitglieder eine Wahlempfehlung für den Amtsinhaber aus. Das Ergebnis der geheimen Abstimmung fiel äußerst knapp aus. Von 28 Stimmen entfielen 14 auf Hansen und 13 auf Kohlhase (eine Stimme ungültig).

Jeweils 20 Minuten und eine Fragerunde lang hatten die beiden Bürgermeisterkandidaten Zeit, sich und ihre Idee vorzustellen. Heike Kohlhase war mit dem knappen Abstimmungsergebnis zufrieden. „Ich denke, dass mich trotzdem viele SPD-Wähler wählen”, sagte die 51-Jährige.

Kohlehase für

mehr Bürgerbeteiligung

Zuvor hatte sie um Unterstützung der SPD-Mitglieder geworben. „Ich traue mir das Amt der Bürgermeisterin zu”, sagte Kohlhase, die seit 20 Jahren im Rat Hünxe sitzt. Sie wisse jedoch auch, dass sie als Grüne auf die Unterstützung der anderen Parteien angewiesen sei.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben