Nordstadt

Trinkraum in der Nordstadt auch im Sommer viel genutzt

Der Saufraum In der Dortmunder Nordstadt. Thomas Thonscheidt zieht eine erste Bilanz

Foto: Ralf Rottmann

Der Saufraum In der Dortmunder Nordstadt. Thomas Thonscheidt zieht eine erste Bilanz Foto: Ralf Rottmann

Dortmund.   Auch wenn endlich Sommer ist und die meisten Menschen lieber draußen als drinnen sitzen – der Trinkraum wird gut genutzt. Zwischen 45 und 50 Menschen besuchen das Café Berta im Schnitt jeden Tag.

Auch wenn endlich Sommer ist und die meisten Menschen lieber draußen als drinnen sitzen – der Trinkraum wird gut genutzt. Zwischen 45 und 50 Menschen besuchen das Café Berta im Schnitt jeden Tag. Am Montag zählte Einrichtungsleiter Thomas Thanscheidt zum Beispiel 49 Gäste, am Freitag 42. „Es läuft super gut“, ist Thanscheidt überzeugt.

Die Gästezahlen schwankten allerdings – mal nutzen mehr als 60 Trinker den Raum an der Herold-straße, mal sind es 30 Menschen, die dort Alkohol konsumieren. „Wir haben einige Stammkunden“, sagt Thanscheidt. Aber es zeigten sich auch immer wieder neue Gesichter.

Baumscheibenpatenschaft

Konflikte mit Anwohnern seien weiter ausgeblieben. Stattdessen setzt sich das Café Berta dafür ein, dass die Nordstadt schöner wird – indem die Mitarbeiter eine Baumscheibenpatenschaft übernommen haben. Das heißt, sie kümmern sich um die Bepflanzung und Pflege der Scheiben. „Unsere Gäste helfen fleißig mit“, sagt Thanscheidt.

Auch die Möglichkeit, von Sozialarbeiterin Viktoria Kuhl Hilfe zu bekommen, werde gut angenommen. „Seit Eröffnung hat sie 86 Fälle betreut“, informiert Thanscheidt. Die Probleme der Gäste seien vielfältig. „Zum Beispiel hat unsere Sozialarbeiterin einem Mann geholfen, dessen Frau gestorben war“, erzählt der Einrichtungsleiter. Sie half, Kontakt zum Bestatter aufzunehmen.

Ärger mit Gästen gab es bislang nur wenig. „Seit April gar nicht mehr, da hat sich herumgesprochen, dass wir durchgreifen“, meint Thanscheidt. Zwei Hausverbote seien seit Januar erteilt worden.

Seite
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben