Kriminalität

74-Jährige beraubt

Unbekannter entriss der Rentnerin am Eingang zum Friedhof Stoffeln die Handtasche. Die 74-Jährige wurde dabei verletzt, Polizei sucht Zeugen.

Das Opfer eines Handtaschenraubes wurde Sonntagnachmittag eine 74-jährige Frau am Eingang zum Friedhof Stoffeln. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Es war 16.20 Uhr, als sich in Höhe des Toilettengebäudes am Eingang des Friedhofs ein Unbekannter von hinten der 74-Jährigen näherte und ihr die Handtasche samt Bargeld entriss. Anschließend flüchtete der 30 bis 35 Jahre alte Verbrecher auf einem Fahrrad und fuhr über das Friedhofsgelände davon.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Der circa 30 bis 35 Jahre alte Mann war etwa 175 cm groß. Er hatte blonde Haare und war von auffallend schlanker Statur. Er trug eine helle / graue Bekleidung.

Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 36 unter der Nummer 0211 - 8700.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben