Zusammenstoß

Radfahrerin schwer verletzt

Aufprall. eine 46-jährige Radfahrerin aus Goch wurde am Donnerstag beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Goch. Am Donnerstagabend wurde eine 46-jährige Radfahrerin aus Goch bei einem Zusammenstoß mit einem PKW sehr schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr die Frau den Radweg entlang der Straße Asperberg in Fahrtrichtung Triftstraße. In Höhe der Einmündung Waldstraße wollte sie mit ihrem Rad die Fahrbahn in Richtung Waldstraße überqueren. Hierbei wurde sie von dem Opel Corsa eines 27-jährigen Autofahrers aus Goch erfasst.

Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers hatte der Autofahrer den Zusammenstoß mit der Radfahrerin vermutlich nicht mehr verhindern können. Er erfasste die Frau mit der Fahrzeugfront. Sie wurde dadurch auf die Motorhaube aufgeladen und prallte gegen die Windschutzscheibe. Auf Grund der schweren Verletzungen musste die 46-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Goch unter Telefon 02823-1080 zu melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben