WAZ-Aktion

„Wir machen’s möglich“

Die WAZ hat mit der Aktion „Menschen machen’s möglich“ gemeinsam mit der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft aufgerufen, Mülheimer zu benennen, die sich ehrenamtlich engagiert haben. Zehn Kandidaten stehen nun fest, die wir in der WAZ nacheinander in einem Porträt vorstellen.

Nach der Vorstellung aller Ehrenamtler können Sie, verehrte Leserinnen und Leser, für einen der Kandidaten stimmen. Die drei Mülheimer mit den meisten Stimmen erhalten Geldpreise. Die Preise werden dann beim Bürgerempfang am 21. August durch Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld vergeben.

Leserkommentare (0)