Gladbeck. Bei einem Unfall auf der Bottroper Straße in Gladbeck wurde eine Autofahrerin aus Moers schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Unfall in Gladbeck wurde eine Autofahrerin aus Moers schwer verletzt. Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am Dienstagnachmittag gegen 14.25 Uhr auf der Bottroper Straße.

Demnach kam die 33-Jährige im Bereich der Bushaltestelle „Tilsiter Straße“ plötzlich von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, so die Meldung der Polizei. Die schätzt die Höhe des Sachschadens auf rund 9000 Euro.

  • Kommentar: Neun Stunden Sitzung – so ein Marathon ist nicht zielführend
  • Haushaltsberatungen: Das Loch in Gladbecks Haushalt schrumpft nur minimal
  • Disco: Klofrau Bea und 1-Euro-Tequila: Geschichten aus der „Mausefalle“
  • Kollision: Fahrschüler missachtet rote Ampel: Busunfall mit Verletzten