Hubert van Acken ist der Gesamtsieger

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

SCHLAGAUSSTELLUNG. Brieftaubenzuchtverein "Grenzlandbote" Anholt ehrte auch die Gewinner der abgelaufenen Reisesaison.

ANHOLT. Hubert van Acken ist der Gesamtsieger der Schlagausstellung, die der Brieftaubenzuchtverein "Grenzlandbote" Anholt jetzt in der Gaststätte Pannebecker an der Gendringer Straße veranstaltete. Acht Züchter zeigten 48 Tauben in sechs Klassen. Preisrichter war Eduard Wagner.

Hinter Hubert van Acken kam Edith Albers Tepass auf den zweiten Platz, Werner van Onna auf den dritten, Frank Döring auf den vierten, Henk Lubbers auf den fünften, Wolfgang Zielinski auf den sechsten, Hermann Tepass auf den siebten und Theo Zeegers auf den achten Rang.

Zur Einzelwertung: Den bes-ten Standardvogel stellte Edith Albers Tepass, das beste Standardweibchen Hermann Tepass, das schönste Männchen Hubert van Acken, der auch das schönste jährige Taubenweibchen gezüchtet hatte. Aus dem Schlag von Frank Döring kamen der schönste junge Vogel und das schönste Jungweibchen.

Ausgezeichnet wurden auch die Sieger der abgelaufenen Taubenreisesaison, in der die Tiere des BZV "Grenzlandbote" Anholt in der Reisevereinigung Rees und Umgebung an den Start gehen. Sehr erfolgreich war hier Werner van Onna. Er wurde mit seinen Alttauben Vereinsmeister. Und er errang die Kurzstreckenmeisterschaft, die Jährigenmeisterschaft, die Mittelstreckenmeis-terschaft und die Weitstreckenmeisterschaft. Er stellte die beste "AS"-Taube und das beste Männchen. Darüber hinaus wurde Werner van Onna Generalmeister mit vier Alt- und vier Jungtauben. Und van Onna hatte die beste 5-er und 10-er-Serie. Die beste jährige Taube für die abgelaufene Reisesaison wurde von Edith Albers Tepass und Hermann Tepass gezüchtet. Das beste Taubenweibchen kam aus dem Schlag von Henk Lubbers, der zudem die Weibchenmeisterschaft errang. Mit ihren Jungtauben wurden Edith Albers Tepass und Hermann Tepass Vereinsmeister; sie wurden mit ihren Tieren Jungtauben-Pokalsieger und stellten die beste Jungtaube sowie die beste "AS"-Jungtaube. Henk Lubbers wurde Derbysieger. (pn)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben