4554 Aussteller

Weltgrößte Medizinmesse Medica startet in Düsseldorf

Foto: Sergej Lepke / WAZ Fotopool

Düsseldorf.   Vier Tage lang dreht sich in den Düsseldorfer Messehallen wieder alles um das Thema Gesundheit. Am Mittwoch, 14. November, öffnet die weltgrößte Medizinmesse ihre Pforten. Bis Freitag ist die "Medica" nur fürs Fachpublikum geöffnet, am Samstag dann für alle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die weltgrößte Medizin-Fachmesse Medica beginnt am Mittwoch (14. November) in Düsseldorf. Vier Tage lang präsentieren 4554 Aussteller aus 64 Ländern einem Fachpublikum die neuesten medizinischen Produkte und Dienstleistungen.

Nach Angaben der Veranstalter geht es vor allem um die Steigerung von Qualität, aber auch um die Effizienz der medizinischen Versorgung in Arztpraxen und Kliniken.

Samstag für die Öffentlichkeit geöffnet

Bis Freitag ist die Messe nur für Fachpublikum geöffnet. Am Samstag kann sich die Öffentlichkeit unter anderem zu Themen wie Herzkrankheiten, Rückenschmerzen oder Krebserkrankungen informieren. ( http://www.medica.de ) (dapd)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik