Düsseldorf. Das Musical „Abenteuerland“ hat in Düsseldorf Weltpremiere gefeiert. Die musikalische Blaupause mit für das neue Stück lieferte die Band „Pur“.

Schon ziemlich früh bringt Alex Schirmer (Johann Zumbült) auf den Punkt, um was es geht: „Man muss für seine Träume fighten“. Heißt in seinem Fall: ein Popstar werden. Seine Mutter Petra (Carolin Soyka) sah sich als Meeresbiologin auf den Galapagosinseln, nicht als Frau mit „MaHauKi“ (Mann, Haus, Kindern). Vater Robert (Hannes Staffler) hadert indes mit seiner Rolle als Alleinernährer, Schwester Anna (Mascha Volmershausen) wird gemobbt, und die verwitwete Oma Lena (Regina Venus) ist allein. Höchste Zeit für einen Ausbruch aus dem Alltag, für eine kathartische Reise ins „Abenteuerland“.