Comedy

Ilka Bessin alias „Cindy aus Marzahn“ verschiebt Tour

Ilka Bessin beim Deutschen Comedypreis 2018.

Ilka Bessin beim Deutschen Comedypreis 2018.

Foto: Henning Kaiser / dpa

Berlin  Als Cindy aus Marzahn wurde sie berühmt, nun plant Ilka Bessin eine Solotour. Allerdings werden sich Fans noch etwas gedulden müssen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Komikerin Ilka Bessin (47), berühmt geworden als „Cindy aus Marzahn“, verschiebt ihre Tournee mit dem neuen Soloprogramm. Die bereits bekanntgegebenen Termine hat die Künstlerin wieder abgesagt.

Begründung: Bessin will ihre Tour inhaltlich mehr an ihrem im November 2018 erschienenen autobiografischen Buch „Abgeschminkt. Das Leben ist schön – von einfach war nie die Rede“ orientieren.

„Der große Erfolg ihrer Biografie hat den Ausschlag dazugegeben, auch in Ilkas Debüt Soloprogramm Inhalte daraus zu verwenden und zu vertiefen“, hieß es in einer Mitteilung. Für die Vorbereitung brauche Bessin jedoch mehr Zeit.

Tour von Ilka Bessin – diese Termine sind laut ihres Managements abgesagt:

  • 12.2. Kassel
  • 13.2. Weimar
  • 15.2. Bremen
  • 18.2. Halle/Saale
  • 19.2. Hannover
  • 20.2. Magdeburg
  • 22.2. München
  • 23.2. Dresden
  • 26.2. Stuttgart
  • 27.2. Gera
  • 28.2. Schwerin

Mehr als zehn Jahre trat Bessin als Cindy auf

Bessin spielte mehr als zehn Jahre in Fernsehen und Comedy Cindy aus Marzahn. Die Rolle hat sie inzwischen abgelegt. In einem Interview mit unserer Redaktion begründete sie den Schritt bei der Vorstellung ihres Buches im November vergangenen Jahres: „Alles hat sein Ende und ist für irgendwas gut.“

Nach einer Pause ist Ilka Bessin zurück im Fernsehen. Allerdings mit anderen Rollen. Außerdem schrieb sie ein Buch über ihr Leben („Abgeschminkt“). Lesungen aus ihrem Buch sollen wie geplant stattfinden.

Tour für Dezember 2019 und Januar 2020 geplant

Das erste Soloprogramm soll nun ab 13. Dezember 2019 zu sehen sein, die genauen Daten folgen noch. (dpa/aba)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben