RTL-Show

„Let’s Dance 2020“: Das sind die Tänze der Kennenlernshow

Let's Dance: Vier Dinge, die man über die Tanzshow wissen muss

Let's Dance: Vier Dinge, die man über die Tanzshow wissen muss

Beschreibung anzeigen

Berlin/Köln.  Diese Tänze zeigen die Promis in der „Let’s Dance“-Kennenlernshow – und das sagt Juror Joachim Llambi über die diesjährigen Kandidaten.

Cha-Cha-Cha, Quickstep, Wiener Walzer und Salsa – das sind die Tänze der ersten Let’s Dance“-Show 2020. Am Freitagabend startet die 13. Staffel der RTL-Tanzshow.

Zum Staffelauftakt werden die Stars noch in Gruppen tanzen. Denn erst danach werden die Profis den Promis zugeteilt. In der Kennenlernshow dreht sich nämlich alles um die Frage „Wer tanzt in den kommenden Wochen mit wem?“

Das sind die Gruppentänze der Kennenlernshow:

  • Ulrike von der Groeben, Loiza Lamers und Luca Hänni tanzen mit Massimo Sinató, Robert Beitsch und Christina Luft einen Cha Cha Cha auf „Evacuate The Dancefloor“ von Cascada.
  • Ilka Bessin und Sabrina Setlur tanzen mit Erich Klann und Andrzej Cibis einen Tango zu „Hey Sexy Lady“ von Shaggy.
  • Martin Klempnow, Ailton und John Kelly tanzen mit Renata Lusin, Marta Arndt und Regina Luca einen Quickstep zu „Save Your Kisses For Me“ von Brotherhood of Man.
  • Moritz Hans, Steffi Jones und Sükrü Pehlivan tanzen mit Valentin Lusin, Isabel Edvardsson und Alona Uehlin einen Wiener Walzer auf „Sign Of The Times“ von Harry Styles.
  • Laura Müller, Tijan Njie und Lili Paul-Roncalli tanzen mit Kathrin Menzinger, Christian Polanc und Nikita Kuzmin eine Salsa zu „Señorita“ von Shawn Mendes und Camila Cabello.

Eröffnet wird die Show laut RTL aber von den Profitänzern. Die werden einen Tanz zu einem Medley aus „Let Me Entertain You“ von Robbie Williams, „Shake Your Body Down To The Ground“ von The Jackson 5 und „Pegate“ von Ricky Martin performen.

Auch Ekaterina Leonova und Pascal Hens, das Siegerpaar aus der vergangenen Staffel, werden noch einmal ihre Salsa aus dem Finale tanzen. Außerdem gibt es in diesem Jahr erstmalig eine „Wildcard“. Die wird in der Kennenlernshow von „Let’s Dance“ verteilt und schützt einen Kandidaten in der folgenden Woche in Folge eins vor dem Rauswurf.

„Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi macht vorab den Kandidaten-Check

Für „Bild“ hat der Juror Joachim Llambi vorab die 14 Kandidaten unter die Lupe genommen. Seine Favoriten sind in diesem Jahr Tijan Nije, Luca Hänni, Lili Paul-Roncalli und Loiza Lamers.

Den höchsten Unterhaltungswert sieht Llambi bei dem Ex-Fußballer Aílton. „Das wird aber nicht mehr als eine Klamauk-Nummer. Für die Dialoge zwischen ihm und Jorge brauchen wir wahrscheinlich drei Dolmetscher“, so der „Let’s Dance“-Chefjuror.

Über die Wendler-Freundin Laura Müller sagte Llambi: „Mir ist es auf Deutsch gesagt vollkommen egal, welchen Freund sie hat oder welches Bild sie sonst in der Öffentlichkeit abgibt. Wenn sie aber nicht abliefert, wird sie schnell weg sein. Da hilft es auch nichts, wenn der Wendler jede Woche in der ersten Reihe sitzt und wild klatscht.“

Der Wendler wollte nicht, dass Freundin Laura an „Let’s Dance“ teilnimmt

Die „Let’s Dance“-Teilnahme von Schlagersänger Michael Wendler im Jahr 2016 bezeichnet der Juror als „Gruseln hoch 17, das war Fremdschämen.“ Und Wendler selbst wollte übrigens zuerst gar nicht, dass seine 25 Jahre jüngere Freundin Laura Müller an der Tanzshow teilnimmt. Das sagt er in einem von RTL veröffentlichten Video-Clip.

Er persönlich habe „Let’s Dance“ bei seiner Teilnahme total unterschätzt, so Wendler. „Das ist wirklich wahnsinnig anstrengend, das kann man sich nicht vorstellen, das sieht irgendwie so sweet aus, wenn man dann irgendwie am Freitagabend da über die Tanzfläche fegt, für die Zuschauer ja eigentlich nur gefühlte zwei Minuten, aber da steckt so viel Arbeit dahinter.“

Doch Laura Müller ist scheinbar bereit, die Anstrengung auf sich zu nehmen: „Sie sagte mir, ohne mit der Wimper zu zucken sofort: ‚Ich will das. Ich will bei ,Let‘s Dance’ mitmachen, ich träume mein ganzes Leben davon.‘“

Will Laura Müller ihren Freund Michael Wendler eifersüchtig machen?

In einem weiteren von RTL veröffentlichten Video sagt die 19-Jährige: „Michael ist eigentlich nicht so eifersüchtig.“ Das findet Laura Müller aber wohl gar nicht so gut: „Ich find das nicht verkehrt, wenn er dann doch mal hinschaut und sich vielleicht so denkt: ‚Oh, das ist aber ein bisschen nah.‘“

Und weiter: „Das schmeichelt ja auch einer Frau, wenn der Mann so ein bisschen eifersüchtig wird und nach dir zwei Mal schaut“, sagt sie.

RTL-Show „Let’s Dance“ – Mehr zum Thema

Bereits im Vorfeld der Tanz-Show war die Teilnahme von Wendler-Freundin Laura Müller immer wieder Thema. Der Dinslakener Sänger Michael Wendler und seine Freundin Laura sind bald mit einer eigenen Dokusoap im Nachtprogramm von RTL zu sehen. Die Doku-Soap „Laura & Der Wendler - Total verliebt in Amerika“ ist in der Nacht vom 28. auf den 29. Februar (0.30 Uhr) bei RTL zu sehen.

Die Bekanntgabe der diesjährigen Kandidaten hatte der Sender über mehrere Tage ausgekostet. Als letzten „Let’s Dane“-Kandidaten enthüllte RTL schließlich Ex-Fußballer Ailton.

Die 12. Staffel „Let’s Dance“ im vergangenen Jahr gewann der Ex-Handballer Pascal Hens. (bef)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben