Streaming-Dienst

Schweighöfer-Serie ist die erfolgreichste Amazon-Reihe 2017

"You are wanted": Das ist die erfolgreichste Amazon-Serie 2017

Amazon Prime: Diese Serie mit Matthias Schweighöfer wurde 2017 am meisten gestreamt: "You are wanted".

Amazon Prime: Diese Serie mit Matthias Schweighöfer wurde 2017 am meisten gestreamt: "You are wanted".

Beschreibung anzeigen

Berlin  Matthias Schweighöfer steht an der Spitze der Amazon-Jahrescharts 2017. Seine Serie ist die erfolgreichste beim Dienst Prime Video.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut Amazon ist die Serie „You Are Wanted“ von und mit Matthias Schweighöfer die meistgestreamte Serie des Jahres 2017 in Deutschland bei dem eigenen Dienst Prime Video. Bei Filmen hingegen schaffte es keine deutsche Produktion auf die vorderen Plätze der Jahrescharts.

Schweighöfers Serie, die exklusiv für Amazon produziert wurde, konnte sich gegen namhafte US-Produktionen durchsetzen. Ganz überraschend kommt der Erfolg aber nicht, schließlich wurde die Serie breit beworben.

Amazon-Prime-Nutzer bekamen fast das ganze Jahr 2017 über beim Besuch des Video-Streaming-Portals ein großes Werbebanner zur Serie angezeigt. Diese fünf Serien wurden laut Amazon am häufigsten im Jahr 2017 in Deutschland gestreamt:

  1. „You Are Wanted“ (Staffel 1)
  2. „Kevin Can Wait“ (Staffel 1)
  3. „American Gods“ (Staffel 1)
  4. „Taboo“ (Staffel 1)
  5. „Lucifer“ (Staffel 2)

Fernsehklassiker auch bei Amazon Prime erfolgreich

Weltweit schaffte es die erste deutsche Amazon-Serie nicht unter die Top-5. Die beliebteste Serie nach Quoten war demnach eine Produktion, deren Ursprünge im linearen Fernsehen liegen. „The Grand Tour“ ist die Fortsetzung des BBC-Erfolgsformats „Top Gear“. Nach Streitigkeiten mit den Fernsehproduzenten waren Moderator Jeremy Clarkson und seine Kollegen zu Amazon weitergezogen. So sehen die Jahrescharts für Serien bei Amazon Prime weltweit aus:

  1. „The Grand Tour“ (Staffel 1)
  2. „Sneaky Pete“ (Staffel 1)
  3. „The Man in the High Castle“ (Staffel 1)
  4. „The Man in the High Castle“ (Staffel 2)
  5. „The Tick“ (Staffel 1)

Serien wie „Game Of Thrones“ und „The Walking Dead“ listete Amazon in einer eigenen Kategorie auf, weil diese nicht im Prime-Abo enthalten und somit kostenpflichtig waren. Da das Unternehmen keine absoluten Zuschauerzahlen bekannt gab, lässt sich nicht sagen, wie die Kauf-Angebote im Vergleich zu den im Abo enthaltenen Formaten abgeschnitten haben.

Bei Filmen liegen Fortsetzungen vorne

Bei den am häufigsten gestreamten Filmen in Deutschland finden sich mit „Die Unfassbaren 2“ (Platz 1), „Jurassic World“ (4) und „Ted 2“ (5) gleich drei Fortsetzungen von erfolgreichen Filmreihen in den Charts wieder. Die „Minions“ (2) könnte man als Auskopplung der Reihe „Ich – Einfach Unverbesserlich“ ebenfalls dazu zählen. Damit liegen die Zuschauer bei Amazon aber voll im Trend der vergangenen Kino-Jahre, die ebenfalls von Fortsetzungen geprägt waren.

Während bei den Film-Streams keine deutsche Produktion eine Top-Position belegen konnte, liegt bei den Downloads ein Film des deutschen Regisseurs Detlev Buck auf Platz 1:

  1. „Bibi & Tina: Voll verhext!“
  2. „Ich – Einfach unverbesserlich 2“
  3. „Die Bestimmung – Divergent“
  4. „Passengers“
  5. „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik