RTL-Sendung

Warum ein Zuschauer bei „Stern TV“ auf die Bühne stürmte

„Stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka und seine Gäste sind sichtlich verwundert über den unerwünschten Gast auf der Bühne der Live-Show.

„Stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka und seine Gäste sind sichtlich verwundert über den unerwünschten Gast auf der Bühne der Live-Show.

Foto: Screenshot RTL

Berlin.  Steffen Hallaschka wollte gerade wissen, wie das Dschungelcamp das Leben verändert. Dann stürmte ein Zuschauer plötzlich die Bühne.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
  • Nach dem Dschungelcamp beschäftigte sich auch Steffen Hallaschka bei „Stern TV“ mit der diesjährigen Ausgabe der RTL-Dschungelshow
  • In der Sendung waren mit Olivia Jones und Evelyn Burdecki zwei Promis zu Gast, die bereits im Dschungelcamp waren
  • Für einen Aufreger sorgte dann aber ein Zuschauer, der auf die Bühne stürmte
  • RTL-Moderator Hallaschka reagierte sichtlich sauer

Aufregung bei „Stern TV“: Während der Live-Sendung stürmte am Mittwochabend plötzlich ein Zuschauer auf die Bühne. Der zunächst sichtlich verwunderte Moderator Steffen Hallaschka reagierte umgehend, stand auf und wollte den Störenfried mit einem bestimmenden Ton von der Bühne leiten.

Der allerdings schaffte es gerade noch rechtzeitig, sein Anliegen zu äußern. Von großer Relevanz war das, was er da fragte, aber nicht. „Guten Abend, Herr Hallaschka“, sagte er. „Ich habe ein Anliegen“, fuhr er fort, nachdem er vom „Stern TV“-Moderator gefragt wurde, warum er mitten in die Sendung platze.

„Stern TV“ reagiert wütend auf Zuschauer

Hallaschka hatte gerade mit der Vorjahres-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Olivia Jones, 2013 IBES-Finalistin, über die Zeit nach dem Dschungelcamp gesprochen. Konkret wollte der Moderator von Burdecki wissen, wie sich ihr Leben nach ihrem Sieg beim Dschungelcamp verändert habe. Noch bevor Burdecki antworten konnte, trat der Zuschauer plötzlich vor die Kameras.

„Felix, mein Name“, sagte der Zuschauer. Von Hallaschkas Empörung unbeeindruckt lief der Mann zu Olivia Jones’ Sessel und fragte: „Wie prominent muss man eigentlich sein, um ins Dschungelcamp einziehen zu dürfen?“

Dschungelcamp: Wann ist man eigentlich ein Promi?

Der ungebetene Fernsehgast wollte offenbar kritisieren, dass es sich bei den von RTL in den australischen Dschungel geschickten Kandidaten wie etwa Daniela Bücher oder Elena Miras keinesfalls um Stars, sondern höchstens um Promis der Güteklasse „C“ und darunter handelt.

Der Störenfried muss sich nun wohl aber noch eine andere Aktion überlegen, um selbst einmal in den Genuss von Schweinsvaginen und anderen Köstlichkeiten des australischen Dschungels zu kommen. „Ich sag Ihnen eines, ein Auftritt bei ‘stern tv’ reicht noch nicht“, machte ihm Steffen Hallaschka sichtlich verärgert und unmissverständlich klar. „Das reicht noch nicht fürs Dschungelcamp.“ (bekö)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben