Fernsehen

„Total verliebt“: neue Dokusoap mit Wendler und Laura

Laura Müller und Michael Wendler sind bald in einer eigenen Doku-Soap zu sehen.

Laura Müller und Michael Wendler sind bald in einer eigenen Doku-Soap zu sehen.

Foto: Revierfoto / dpa

Dinslaken.  Der Dinslakener Sänger Michael Wendler und seine Freundin Laura sind bald mit einer eigenen Dokusoap im Nachtprogramm von RTL zu sehen.

Michael Wendler bekommt wieder eine eigene Doku-Soap. Gemeinsam mit seiner Freundin Laura Müller ist der Dinslakener Schlagersänger erstmals in der Nacht vom 28. auf den 29. Februar (0.30 Uhr) bei RTL und bereits eine Woche zuvor schon bei TV Now zu sehen. Titel: „Laura & Der Wendler - Total verliebt in Amerika“.

Wendler und sein Kosmos: Seine Freundin, seine Erkenntnisse und sein Amerika

„Hallo Schatz“ zwitschert die 19-jährige Laura ihrem Michael (47) in der Villa in Florida im Trailer zur Soap entgegen, den TV Now jetzt veröffentlicht hat. In der Folge erfährt der Zuschauer Essenzielles: Dass Laura ein Morgenmuffel ist, etwa. Dass sie nie Michael Wendler-Fan war. Und dass der Song „Sie liebt den DJ“ nur ein Witz war – das jedenfalls scheint Laura im Trailer zu sagen. Wenn da nicht irgendetwas unglücklich geschnitten ist.

Die künftigen Wendler-Schwiegereltern haben ebenfalls ihren Auftritt, ebenso wie Wendler-Tochter Adeline, die – ebenfalls eine Erkenntnis – genau so klingt, wie Töchter in dem Alter – sie wird am 26. Februar 18 Jahre alt – eben so klingen: „Was willst Du von mir, hä?“

„Über niemanden spricht man mehr“, so bewirbt der Sender das Format. Das haben zuletzt schon die Zuschauer des Dschungelcamps erleben dürfen: Da baumelte zwar nicht der Wendler selbst, sondern seine verflossene Gattin Claudia in der Hängematte – trotzdem war der Sänger Dauerthema. Jedenfalls wenn es nicht gerade um die Büchner-Witwe Daniela ging. Ab 21. Februar geht Laura außerdem bei „Let’s dance“ an den Start.

.

Bereits im vergangenen Sommer waren Wendler und seine Freundin Mieter im „Sommerhaus der Stars“ und schürten kräftig Gerüchte über eine Schwangerschaft – die aber keine war. Und sie legten sich publikumsträchtig mit Schlagersänger Willi Herren an – das hingegen nachhaltig, denn Herren flog noch im Herbst nach einem Laura-Scherz bei „Schalke Olé“ von der Bühne. Das neuen Format scheint weniger konfliktträchtig. Einfach Laura. Und der Wendler. Und ganz viel Liebe.

„Laura & Der Wendler - Total verliebt in Amerika“ - 28. auf 29. Februar, 0.30 Uhr, RTL.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben