Weeze. 40.000 Camping-Gäste erwarten die Veranstalter von Parookaville am Festival-Wochenende. Wie Besucher am schnellsten durch die Kontrolle kommen.

Lange Schlangen schon Stunden bevor die Festival-Veranstalter die Tore des Campingplatzes öffnen: „Es ist völlig verrückt“, sagt Parookaville-Mitorganisator Bernd Dicks, der am Donnerstag (21. Juli) 40.000 vollbepackte Camping-Gäste erwartet. Im Interview verrät der Veranstalter aus Weeze, was Besucherinnen und Besucher bei der Anreise beachten sollten, wie man möglichst schnell durch die Sicherheitskontrolle kommt und warum der Parookaville Express, der die fehlenden Züge nach Weeze ersetzen soll, eigentlich „die bequemste Art ist, nach Parookville zu kommen“.