Vergleich

Stiftung Warentest: Lidl-Shampoo pflegt besser als Nivea

Reifes Haar: So pflegen Sie es richtig

Auch das Haar altert, wird dünner und brüchiger. Sehen Sie im Video, wie Sie reifes Haar optimal pflegen.

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Haarseifen, flüssige oder feste Shampoos: Welche pflegen besser und überzeugen im Preis? Stiftung Warentest hat 18 Produkte verglichen.

  • Stiftung Warentest hat 18 Haarseifen, flüssige sowie feste Shampoos getestet und miteinander verglichen
  • Die Tester kamen zu einem überraschenden Ergebnis: Das günstige Lidl-Shampoo pflegt besser als Nivea
  • Haarseifen, flüssige oder feste Shampoos – was pflegt die Haare am besten?

Haarseifen und feste Shampoos liegen im Trend. Doch können sie im direkt Vergleich mit Flüssigshampoos bestehen – auch im Hinblick auf den Preis? Dieser Frage sind die Tester und Testerinnen von Stiftung Warentest nachgegangen und haben insgesamt 18 Produkte, darunter auch sieben Naturkosmetika, getestet.

Haarseifen bestehen aus mit Lauge „verseiften“ Ölen oder Fetten, feste Shampoos gleichen flüssigen insofern, dass ihnen lediglich das Wasser entzogen wurde. Im Test wurden vier Haarseifen, sechs feste Shampoos und acht herkömm­liche Shampoos geprüft und miteinander verglichen. Dabei überzeugten flüssige Shampoos durchweg mit guten Ergebnissen, sechs stückige Produkte konnten laut Warentest ebenfalls mithalten.

Lesen Sie auch: Haare schneiden zu Hause – diese Tipps helfen dabei

Shampoos im Test: Dosierung, Kämmbarkeit, Glanz und Volumen

Im Hinblick auf Dosierung, Kämmbarkeit, Glanz und Volumen schnitten die getesteten Flüssigseifen allesamt gut ab. Laut Testern konnten feste Shampoos ebenfalls mithalten. Bei den Seifen allerdings fiel das Urteil schlechter aus. Demnach seien die Haare nach der Wäsche mitunter weniger geschmeidig, dafür aber statisch aufgeladen gewesen und hätten weniger geglänzt. Einige Produkte bildeten sogar weiß­liche Rück­stände.

Mehr lesen: Diese gute Lidl-Matratze gibt es für nur 100 Euro

Urteil der Stiftung Warentest: Shampoo von Lidl schlägt Nivea

Der überraschende Sieger: Tag für Tag Frucht – Vitamin Shampoo Power & Volumen von Lidl Cien überzeugte mit der Bestnote 1,9. Das Produkt gehört zu den günstigeren und kostet gerade einmal rund 75 Cent pro Flasche. Damit landete es noch vor dem Classic Mild Pflegeshampoo von Nivea (zirka 2,49 Euro), das ebenfalls das Testurteil gut (2,0) erhielt.

Flüssigshampoos: Überzeugen mit Preis

Die Flüssigshampoos von Biocura Hair Care: Shampoo Klassik von Aldi Nord (zirka 55 Cent), Wahre Schätze: Vitalisierendes Shampoo Grüner Tee & 5 Pflanzen von Garnier (zirka 2,35 Euro) und Festes Shampoo mit Mandarine-Basilikum-Duft von dm Alverde (zirka 4,95 Euro) liegen mit der Gesamtnote 2,1 laut Testergebnis gleich auf.

Nicht überzeugen konnte hingegen die Haarseife Natur vom Hersteller Savion, die mit zirka 6,45 Euro nicht nur vergleichsweise teuer ist, sondern mit der schlechtesten Gesamtnote (4,5) bewertet wurde. Obwohl Flüssigshampoos insgesamt am besten abschnitten, punkteten feste Shampoos in der Ökobilanz und auf Reisen. Haarseifen seien den Testenden zufolge allerdings aufwendiger anzuwenden als Shampoos.

Auch interessant: Schönheit: Diese Make-up-Sorten sind Testsieger

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben