Insektenstiche

Wespenstiche – darauf kommt es bei der Behandlung an

Erste Hilfe bei Wespenstichen

Beschreibung anzeigen

Berlin  Der August ist Wespenzeit. Viele Menschen fürchten die gelb-schwarzen Insekten. Was bei einem Wespenstich zu tun ist, zeigt das Video.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im August erreicht die Wespensaison ihren Höhepunkt. Dann haben die Wespenpopulationen in Deutschland ihr Maximum erreicht. Die gelb-schwarzen Insekten brauchen für die Aufzucht ihrer Larven tierische Proteine und für ihre eigene Energiezufuhr Kohlenhydrate aus Blütennektar, reifen Früchten und Fallobst, wie der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) in einer Broschüre erläutert.

Kein Wunder also, dass sich die Tiere auf Nahrungssuche von Grillfleisch und Kuchen anlocken lassen. Grundsätzlich seien

aber gar nicht aggressiv, betont der Nabu. Nur wenn sie um ihr Leben fürchteten, gingen sie in Angriffsstellung und versuchten, sich mithilfe ihres Stachels zu verteidigen. Schnell ist es dann geschehen: Die Wespe sticht zu. Was in diesem Fall zu tun ist, zeigt unser Video. (jkali)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben