Pflege

Das Personal in der Pflege brennt aus!

Foto: Lars Heidrich

Die Arbeitsbelastung in den Pflegeheimen in Nordrhein-Westfalen hat nochmal deutlich zugenommen. So kann das nicht weitergehen.

In den Krankenhäusern an Rhein und Ruhr ist die Zahl der Pflegekräfte gesunken und die der Mediziner gestiegen. Die Kliniken mussten nach einer Reform des Arbeitszeitgesetzes mehr Ärzte einstellen, ihr Budget ist begrenzt. Allerdings wird das Pflegepersonal vielerorts durch Hilfskräfte entlastet. Aber zugleich hat auch die Bürokratie zugenommen. Für menschliche Zuwendung, die Heilungsprozessen hilft und gut für die Seele ist, bleibt kaum noch Zeit. Das Pflegepersonal brennt aus. Wer das für einen skandalösen Zustand hält, muss sich dafür einsetzen, dass die Kliniken mehr Geld bekommen, um neues Personal einstellen zu können.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben