Polizeischlag

Herkulesaufgabe Mafia

Michael Minholz kommentiert.

Michael Minholz kommentiert.

Foto: NRZ

Der Polizeischlag gegen die `Ndrangheta ist nur ein Nadelstich. Es bedarf länderübergreifender Polizeiarbeit und permanenten Fahndungs-Drucks.

Das Ergebnis des Polizeischlages gegen die ‘Ndrangheta ist beeindruckend. 90 Festnahmen und 4000 beschlagnahmte Kilo Kokain können die Ermittler vorweisen. Einen Wirkungstreffer gegen die Mafia erzielen sie damit vermutlich aber nicht, allenfalls einen Nadelstich. Zu lange konnten sich die Verbrecher nahezu ungestört in ihren außeritalienischen Rückzugsräumen etablieren, geheime Strukturen schaffen, neue Geschäftsfelder – Geldwäsche durch Immobilienkäufe – erschließen. Und dass sie auch hierzulande keine Skrupel haben, zeigte sich spätestens seit den Duisburger Mafia-Morden von 2007.

Dem Einhalt zu gebieten, ist eine Herkulesaufgabe. Länderübergreifende Zusammenarbeit und kontinuierlich wachsender Fahndungsdruck sind aber der richtige Weg.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben