Auktion

Alter „Apple I“ in Köln für 110.000 Euro versteigert

Weltweit gibt es nur noch acht funktionstüchtige „Apple I“-Computer.

Weltweit gibt es nur noch acht funktionstüchtige „Apple I“-Computer.

Foto: Marius Becker / dpa

Köln  Er hat deutlich weniger Funktionen als ein Mac – ist aber deutlich wertvoller. Nun wechselt ein „Apple I“ für viel Geld den Besitzer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein alter Apple-Computer ist in Köln für 110.000 Euro versteigert worden. Wie das Auktionshaus Breker mitteilte, fand der „Apple I“ bei einer Auktion am Samstag einen neuen Besitzer. Das Modell stammt aus den 1970er Jahren und steht für die Anfänge der Verbreitung von Heimcomputern.

Es seien nur noch acht funktionstüchtige „Apple I“-Computer aus der Gründerzeit von Apple weltweit erhalten, erklärte das auf Technik spezialisierte Auktionshaus und berief sich dabei auf einen IT-Experten. In den vergangenen Jahren hatte es bereits mehrere „Apple I“-Geräte versteigert. Die Höchstgebote lagen bei bis zu 500.000 Euro. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben