Unfall

Schwerer Unfall in Rees: 19-Jährige erliegt Verletzungen

Eine Frau ist bei einem schweren Unfall in Rees ums Leben gekommen.

Eine Frau ist bei einem schweren Unfall in Rees ums Leben gekommen.

Foto: Olaf Ziegler

Rees.   Eine 19-jährige Frau wurde in Rees beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst. Sie verstarb wenig später in einer Unfallklinik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 19-jährige Fußgängerin ist am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr auf der Weseler Landstraße/Groiner Kirchweg in Rees beim Überqueren der Straße von einer 59-jährigen Autofahrerin erfasst worden, die in Richtung Emmerich unterwegs war. Die verletzte Frau aus Rees, die in der Zentralen Unterbringungseinrichtung am Groiner Kirchweg untergebracht war, erlag in der Nacht in einer Spezialklinik ihren schweren Verletzungen.

Angehörige der Verstorbenen wurden durch den polizeilichen Opferschutz betreut. Das Auto der Unfallverursacherin wurde sichergestellt. Die L7 blieb bis 22:30 Uhr gesperrt. Den Unfallhergang ermittelt nun die Polizei. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben