Promis

Leni Klum: Topmodel-Tochter bekommt erstes Solo-Cover

Heidi Klum - Erfolgsgeschichte des Supermodels

Heidi Klum - Erfolgsgeschichte des Supermodels

Die Karriere von Heidi Klum.

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Leni Klum tritt in die Fußstapfen ihrer Topmodel-Mutter Heidi Klum. Die 16-Jährige ziert nun das Cover der "Glamour" - und zwar solo.

Leni Klums Weg in die Modelbranche scheint vorgezeichnet. Schließlich ist ihre Mutter das weltweite bekannte Topmodel Heidi Klum. Erst kürzlich zierte das Mutter-Tochter-Duo das Cover des deutschen Modemagazins "Vogue". Nun hat Leni Klum ihr erstes Solo-Cover bekommen.

Die 16-Jährige schmückt das Jubiläumsmagazin der deutschen Ausgabe der "Glamour" – genau 20 Jahre nach ihrer Model-Mutter, die auf dem ersten "Glamour"-Cover im März 2001 prangte. Tochter Leni kam drei Jahre später zur Welt. Ihr Vater ist der berühmte Formel-1-Manager Flavio Briatore. Lesen Sie auch: Leni Klum: Modelagentur-Chef sieht in Heidis Tochter "kein Model"

Leni Klum spricht über soziale Medien und Verantwortung

In einem exklusiven Interview mit dem Lifestyle-Magazin zeigt sich Leni Klum sehr offen. So wünscht sie sich mehr Wahrhaftigkeit in sozialen Netzwerken: „Durch meine Akne habe ich mich oft nicht gut gefühlt, und ich möchte, dass die Leute verstehen, dass unreine Haut ganz normal ist. Und ja, ich liebe es, Make-up zu tragen, überdecke meine Akne und wünschte mir oft, dass ich sie nicht hätte, aber ich will trotzdem ehrlich sein und zeigen, wie meine Haut und mein Körper wirklich aussehen.“ Lesen Sie hier: "GNTM" laufen die Models weg: Noch eine Kandidatin gibt auf

Die 16-Jährige spricht auch darüber, dass sie ihre Generation in einer Verantwortung sehe: „Wir müssen das, was unsere Großeltern und Eltern ignoriert haben, wiedergutmachen - und uns um die Erde kümmern. Das betrifft jeden Lebensbereich.“ Jeder müsse sein Möglichstes tun. „Der Klimawandel ist eines der größten Probleme dieses Planeten. Deshalb sollten wir uns alle damit beschäftigen.“

(dpa/lhel)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben