Todesfall

Legendärer Modefotograf Peter Lindbergh gestorben

Fotograf Peter Lindbergh ist gestorben
Beschreibung anzeigen

Berlin.  Im Alter von 74 Jahren ist der Modefotograf Peter Lindbergh gestorben. Eines seiner letzten Models war Schlagerstar Helene Fischer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vor einigen Monaten fotografiert er noch Helene Fischer für das Cover der deutschen Ausgabe der „Vogue“ – nun ist er tot: Der Modefotograf Peter Lindbergh ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Es gibt kaum einen Filmstar, den Peter Lindbergh nicht vor der Linse hatte. Als Modefotograf war er schon zu Lebzeiten eine Legende. „Mit großer Trauer geben wir den Tod von Peter Lindbergh am 3. September 2019 bekannt“, heißt es auf dem Instagram-Account des Fotografen. Dazu wurde ein Schwarz-Weiß-Foto von Lindbergh gepostet. „Er hinterlässt eine große Lücke“, schließt es ab.

Peter Lindbergh tot - Fakten zum Modefotografen

  • Peter Lindbergh wurde am 23. November 1944 in Lissa geboren
  • Seine Kindheit verbrachte er in Duisburg (NRW), später lebte er in der Schweiz und Berlin
  • Sein größtes Vorbild war Vincent von Gogh

Weibliche Models in Männerhemden – heute nichts Besonders, in der Fashionfotografie der 80er Jahre revolutionär. Lindbergh hat damit eine neue Ära der Mode- und Modelfotografie eingeläutet.

Schauen Sie sich hier die Helene-Fischer-Fotos von Peter Lindbergh an:

Lindbergh, der In Duisburg aufwuchs und in Krefeld studierte, arbeitete für und mit berühmten Modeschöpfern – Jean-Paul Gaultier, Giorgio Armani – und war mit seinen markanten Schwarzweißbildern bei Magazinen wie Vogue, Vanity Fair, den New Yorker und den Rolling Stone ein gefragter Mann.

Helene Fischer von Fotos gerührt

Über das Shooting mit

er sei ganz beseelt nach Hause gegangen. Die Schwarzweiß-Fotos von

erinnern stark an die 90er, die Zeit der Supermodels. In einem Video sagt Fischer beim Angucken der Bilder: „Oh Gott, ist das ehrlich, Wahnsinn“ und „Ich habe noch nicht mal meine Wimpern getuscht!“

Wenig später schrieb Helene Fischer auf Instagram in Richtung von Lindbergh: „Eine Ehre von Dir fotografiert zu werden. Von Herzen Dankeschön für diesen poetischen, ehrlichen und magischen Tag mit Dir!“ (bekö/dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben