Unglück

Motorrad-Unfall: Bachelor Sebastian Preuss schwer verletzt

Liebt er sie noch? Das wurde aus den "Bachelor"-Paaren

Es sollte die große TV-Liebe werden – doch oft war es die große Pleite. Nur aus wenigen Paaren aus "Der Bachelor" wurde etwas. Wie es Paul Janke, Jan Kralitschka, Sebastian Pannek und Co erging.

Beschreibung anzeigen

München.  Bachelor Sebastian Preuss hat sich bei einem Motorradunfall schwer verletzt. Per Hubschrauber kam er in eine Klinik in Oberbayern.

Sebastian Preuss, Protagonist der vergangenen „Bachelor“-Staffel auf RTL, hat sich bei einem Unfall mit seinem Motorrad in Oberbayern schwer verletzt. Der 30-Jährige soll am Samstag in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren haben, wie die „Bild“ berichtet.

Laut dem Bericht geriet Preuss auf die Gegenfahrbahn, streifte ein BMW-Cabrio, wurde auf eine Böschung gedrängt – und flog rund 20 Meter durch die Luft über eine Grünfläche. Nach dem Aufprall soll er 90 Meter quer über die Straße geschlittert sein.

Bachelor Sebastian Preuss nach Unfall mit Motorrad: „Ich hatte Riesen-Glück“

Preuss wurde mit einem Hubschrauber in die Unfallklinik Murnau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) gebracht. Er brach sich laut dem Bericht den linken Arm und das rechte Bein – sein Zustand soll stabil sein. „Ich hatte Riesen-Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist“, zitiert ihn die „Bild“.

„Aber natürlich ist es auch furchtbar ärgerlich. Ich stand ja wieder im Training und wollte Ende des Jahres wieder in den Kickbox-Ring steigen“, sagte Preuss. „Das kann ich erst einmal abhaken.“ Nebenberuflich ist Preuss als Profi-Kickboxer aktiv.

Laut Polizei habe das Motorrad von Sebastian Preuss einen Totalschaden gehabt, es sei ein Gesamtschaden von 20.000 Euro entstanden. (les)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben