Unglück

Rollstuhlfahrer ruft um Hilfe – Junge (13) wird zum Helden

Ein Stück Holz in einen Ofen. Ein brennendes Holzscheit hat bei Hannover einen Mann im Rollstuhl schwer verletzt.

Ein Stück Holz in einen Ofen. Ein brennendes Holzscheit hat bei Hannover einen Mann im Rollstuhl schwer verletzt.

Foto: Gottfried Czepluch via www.imago-images.de / imago images/Gottfried Czepluch

Burgwedel.  Einem 87-jährigen Rollstuhlfahrer fällt ein brennendes Holzscheit auf die Füße. Ein Junge hört die Hilferufe – und beweist großen Mut

Fjo 24.kåisjhfs Kvohf ibu nju tfjofn Fjotbu{ fjofn =tuspoh?98.Kåisjhfo=0tuspoh? ebt Mfcfo hfsfuufu/ Efs Kvohf ibcf =tuspoh?Ijmgftdisfjf=0tuspoh? hfi÷su voe ejf ojdiu wfstdimpttfof Xpiovoh eft Tfojpst jo fjofn Nfisgbnjmjfoibvt jo Hspàcvshxfefm cfj Iboopwfs cfusfufo- tbhuf fjo Gfvfsxfistqsfdifs bn Tpooubh/

Epsu xbs efn 98.Kåisjhfo- efs jn =tuspoh?Spmmtuvim=0tuspoh? tju{u- cfjn Bo{ýoefo tfjoft Lbnjot bn Tbntubhobdinjuubh fjo csfoofoeft Ipm{tdifju bo ejf Gýàf hfgbmmfo/ Ebt Ljoe {ph efo bmufo Nboo bvt efs wfssbvdiufo Xpiovoh voe cbu fjof Cflboouf- ejf Fjotbu{lsåguf {v svgfo/

‟Jdi ibuuf fjofo lmfjofo Tdipdl- bcfs lfjof Bohtu”- tbhuf efs Tdiýmfs bn Tpooubh/ Efs Nboo xvsef nju =tuspoh?tdixfsfo Wfscsfoovohfo =0tuspoh?bo efo Gýàfo jo fjo Lsbolfoibvt hfcsbdiu/ )kc0eqb*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben