#22

An der Theke: Eine Mutter erzählt vom Leben mit trans* Kind

| Lesedauer: 2 Minuten

Am Niederrhein.  In Folge #22 des Podcasts „An der Theke“ erzählt Maria Vöckler vom Leben mit ihrem trans* Kind. Ihre Geschichte ist gerade als Buch erschienen.

Alles ist anders in dieser Podcast-Folge! Marcus Lenzen muss alleine „An der Theke“ moderieren und ausnahmsweise gleich zwei Gäste vorstellen: Maria Vöckler und Sara Schurmann. Denn Letztere ist nicht nur NRZ-Redakteurin und Podcast-Host, sondern auch Autorin. Sie hat die Geschichte von Maria und ihrem trans* Kind Luisa aufgeschrieben. „Blau mit ganz viel Glitzer“ heißt ihr Buch, das die beiden in der neuen Podcast-Folge von „An der Theke“ vorstellen.

Luis (Name geändert) ist vier Jahre alt, verkleidet sich gern – am liebsten als Eiskönigin Elsa – und liebt Glitzer. Das ist alles nur eine Phase, denken die Eltern Maria und Cai. Doch dann erzählt ihr Kind im Kindergarten, was es sich zu Weihnachten wünscht: „Eine Scheide.“

Wie geht es Luisa heute?

Die Eltern realisieren, dass sie keinen Sohn, sondern eine Tochter haben. Und zunächst scheint alles gut zu laufen. Luisa (Name geändert) wird im Kindergarten endlich als das Mädchen akzeptiert, das sie in Wahrheit schon immer war. Doch plötzlich kommt ein Brief vom Jugendamt. Der Vorwurf: Kindeswohlgefährdung.

Im Podcast erzählt Maria, wie die Familie die schwere Zeit erlebt hat und wie es Luisa heute geht. Und obwohl in der Folge alles etwas anders ist als sonst, darf das Bier natürlich nicht fehlen. Deshalb stoßen Marcus und Sara erst mit einem Sticke der Düsseldorfer Hausbrauerei Uerige, später dann mit einem dunklen Bock der Kamp-Lintforter Brauerei Geilings Bräu an. Maria trinkt einen alkoholfreien Appléritif von Clostermann aus Wesel. Na dann, Prost!

Übrigens, ihr könnt noch bis zum 8. Mai 2022 für unseren Podcast „An der Theke“ beim Publikumspreis des Deutschen Podcast Preises abstimmen. Das geht ganz einfach mit einem Klick: www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/an-der-theke/

Alle zwei Wochen laden wir freitags eine neue und kostenlose Folge unseres Podcasts „An der Theke“ hoch, zu finden bei allen gängigen Podcast-Anbietern wie Spotify und Apple Podcast oder auf www.nrz.de/podcast

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben