Düsseldorf. NRW hat erstmals die wachsende Einsamkeit unter Jugendlichen untersuchen lassen. Mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

Als Hendrik Wüst vor ziemlich exakt einem Jahr im Düsseldorfer Landtag zum Thema Einsamkeit sprach, klang der Ministerpräsident ungewohnt pastoral. Jeder könne etwas tun, die „kleine Geste“ zu Weihnachten zähle, appellierte der Ministerpräsident und regte konkret an, Alleinerziehenden in der Nachbarschaft einen Teller Plätzchen vor die Tür zu stellen.