Deutschlandtrend

Umfrage: Sozialdemokraten überholen knapp die AfD

Gute Nachrichten für Olaf Scholz: Die Partei, deren Chef der Finanzminister werden will, kann einen Prozentpunkt gutmachen.

Gute Nachrichten für Olaf Scholz: Die Partei, deren Chef der Finanzminister werden will, kann einen Prozentpunkt gutmachen.

Foto: Bodo Schackow / dpa

Berlin.  Die SPD zurück auf Platz drei: Im ARD-Deutschlandtrend können die Sozialdemokraten das beste Ergebnis seit Monaten für sich verbuchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

So gut waren die Zahlen für die SPD seit einem halben Jahr nicht: Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würden 15 Prozent der Wähler für die Sozialdemokraten stimmen. Das geht aus dem Deutschlandtrend der ARD hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Die Partei steht damit einen Prozentpunkt besser da als in der Vorwoche – und schiebt sich so vor die AfD, die wie in der Woche zuvor auf 14 Prozent Zustimmung kommt.

Eine Mehrheit hätten die SPD und ihre Koalitionspartner im Bund, CDU und CSU, im Moment aber weiterhin nicht: Die Union büßt einen Prozentpunkt ein und steht bei 25 Prozent. Bei einer Wahl wäre sie damit weiterhin stärkste Kraft.

Auf Platz zwei folgen die Grünen mit unveränderten 22 Prozent. Auch die Linke bleibt im gleichen Zeitraum konstant bei 9 Prozent, die FDP verliert einen Prozentpunkt und steht aktuell bei 7 Prozent.

(rtr/fmg)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (17) Kommentar schreiben