Am Niederrhein. Die Muziek Biennale Niederrhein ist gestartet – in die „TIEFEN“ der Region. Der Niederrhein wird wieder zu einem internationalen Resonanzraum.

Die Muziek Biennale Niederrhein findet trotz der Corona-Pandemie – unter dem Motto TIEFEN, mit dem Schwerpunkt Ludwig van Beethoven und als „Limited Edition“. Fünfzig Konzerte hatten die Organisatoren vom Verein Kulturraum Niederrhein für die nunmehr siebte Biennale geplant. Nun werden es lediglich 30 sein, die bis Mitte Oktober an fünfzehn verschiedenen Orten der Region stattfinden werden.