Den Haag. Seepje, also „Seifchen““ heißt ein junges Unternehmen, das nachhaltige Wasch- und Spülmittel auf den Markt gebracht und Preise abgeräumt hat

Die Deutschen haben schon besondere Nasen. Das wissen auch unsere Nachbarn aus den Niederlanden. Deswegen entwickeln sie Produkte extra für den hiesigen Markt – wie zum Beispiel Spülmittel. „Seepje“ heißt es, übersetzt „Seifchen“ und hat aus einer kleinen Waschküche in einem Keller in Den Haag inzwischen den Siegeszug in große europäische Handelsketten angetreten