Essen. Die NRZ hat 1959 eine führende Position unter den NRW-Tageszeitungen. 1500 Zeitungsboten sorgen dafür, dass die NRZ ausgeliefert wird.

Das Jahr 1959 startet für die NRZ mit einer weiteren technischen Erweiterung. Im Januar werden in den Rotationsmaschinen in Essen weitere Farbwerke eingebaut, die es ermöglichen, in einem Arbeitsgang vierfarbig zu drucken. Zu diesem Zeitpunkt gehört die NRZ zu einer der wenigen deutschen Tageszeitungen, die mehrfarbige Anzeigen drucken können. Darauf ist der Verlag sehr stolz und wirbt offensiv und selbstbewusst um neue Anzeigenkunden.