An Rhein und Ruhr. Die Zinsen steigen, die Preise für Immobilien sinken in einigen Regionen. Eine Expertin erklärt, was man beim Kauf und Verkauf nun beachten muss.

Die Preise für Immobilien sinken, die Zinsen hingegen steigen. Wer beispielsweise in Oberhausen im ersten Halbjahr 2022 eine Gebrauchtimmobilie gekauft hat, musste im Mittel 399.900 Euro bezahlen, im zweiten Halbjahr waren es 9.900 Euro weniger. Ist es jetzt also eher günstig, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen? Oder lohnt es abzuwarten? Melanie Kloth, Leiterin des Bereichs Wohnungsmarkt und Strategie bei der NRW Bank, schätzt die Lage im Gespräch mit der Redaktion ein.