Viersen. Drei Personen sind bei einem Unfall in Viersen verletzt worden. Die beiden Fahrzeuge waren am Sonntagabend auf einer Kreuzung kollidiert.

Bei einem Unfall in Viersen am Sonntagabend (18.20 Uhr) sind eine Frau schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt worden. Eine 44 Jahre alte Fahrerin habe nach ersten Erkenntnissen beim Abbiegen ein Auto übersehen, teilte die Polizei am Montag mit.

Bei dem Unfall in Viersen wurde die Krefelderin schwer verletzt. Im anderen Fahrzeug seien die 48-jährige Fahrerin und ihr 52 Jahre alter Beifahrer der Polizei zufolge leicht verletzt worden. Die beiden stammen aus Viersen-Süchteln. Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht. (dpa/red)

Mehr Nachrichten aus der Region