Kunst

Die neue Form der Vergangenheit

Zevenaar.   Jetzt, die neue Form der Vergangenheit!“ heißt es ab Samstag, 16. Juni, im Kunstwerk! Liemers Museum in Zevenaar – eine sehenswerte Ausstellung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vom 16. Juni bis 9. September ist im Kunstwerk! Liemers Museum in Zevenaar eine spezielle Ausstellung zu sehen: „Jetzt, die neue Form der Vergangenheit!“ Die Schau ist eine internationale Zusammenarbeit von Drager Meurtant (Assemblagen, NL) und Petra Senn (Fotografie, D) mit dem Fokus auf vergangene Materie und Recycling Art.

Drager Meurtant erarbeitet Erbruchmaterialien und ‘Objets trouvés’, Petra Senn sucht mit ihren Fotografien nach verwitterte Materie und der Vergänglichkeit von Materialien. Parallel zur Ausstellung wird die Exposition „Sinne mit abstrakten Malereien“ von Jeanine Keuchenius gezeigt.

Bei diesem Projekt werden auch Aktivitäten mit jüngeren Künstlern organisiert, das Thema lautet “von Abfall bis Kunst“. In Filmhuis Zevenaar folgt hierzu demnächst die preisgekrönte Doku „Trashed“ (Blenheim Films, Regisseur Candida Brady, 2012).

Info: Das Kunstwerk! Liemers Museum, ist von Dienstag bis Sonntag (jeweils 14 bis 17 Uhr) geöffnet. Adresse: Kerkstraat 16 in Zevenaar. Webseite: http://www.liemerskunstwerk.nl/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben