Ausflug in die Niederlande

Eine Wanderung durch Delden – mit viel Musik

Das Museum No Hero in Delden ist natürlich auch ein beliebter Anlaufpunkt

Das Museum No Hero in Delden ist natürlich auch ein beliebter Anlaufpunkt

Foto: Museum No Hero

Delden/NL.  Lust auf einen musikalischen Spaziergang? Dann fahren Sie doch am besten am Sonntag mal kurz in Gronau über die Grenze nach Delden bei Enschede.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 6. Oktober findet in Delden bei Enschede bereits zum elften Mal die musikalische Wanderung. An 13 verschiedenen Veranstaltungsorten werden dann Klänge Klassik, über Jazz, Dixi und Blues bis hin zu Sixties geboten.

Was 2009 als Projekt zur Finanzierung des Baus eines Seniorenhauses in Mpika Sambia begann, hat sich in den folgenden Jahren zu einem festen Termin im Kulturveranstaltungskalender Deldens entwickelt. Hunderte Wanderer genossen damals eine Vielzahl unterschiedlicher Musikarten und spendeten „nebenbei“ mehrere tausend Euro für verschiedene Projekte der Projektgruppe Deldense Kerken.

Der Startschuss für die Wanderung fällt um 12.15 Uhr am Markt. Danach wird es an verschiedenen Orten – vom Wohnzimmer oder Restaurant bis zur Kirche – um 13, 14 und 15 Uhr Konzerte von ungefähr 20 Minuten geben. Um 16 Uhr findet dann das Abschlusskonzert in der Kirche Oude Blasius statt.

Der Erlös kommt einem Bildungsprojekt in Migumomiri/Kenia zugute. Die Projektgruppe Deldense Kerken will Kinder der Sekundarstufe unterstützen, um ihnen und der Gemeinde eine bessere Perspektive für die Zukunft zu bieten.

Karten für die musikalische Wanderung kosten 15 Euro. Für Kinder bis zwölf Jahre ist die Wanderung gratis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben