Winterzeit in den Niederlanden

Eisskulpturen und Schlittschuhbahn

Die Eisskulptur erhält den letzte Feinschliff – zu sehen ist die kalte Kunst wieder ab dem 14. Dezember in Zwolle.

Die Eisskulptur erhält den letzte Feinschliff – zu sehen ist die kalte Kunst wieder ab dem 14. Dezember in Zwolle.

Foto: ijsbeelden

Harderwijk/Zwolle.  Die Tage werden kälter und so langsam freut man sich auf die Winterzeit. In den Niederlanden locken besondere Veranstaltungen aufs Eis.

Jenseits der deutsch-niederländischen Grenze beeindrucken insgesamt neun Hansestädte mit winterlichen Veranstaltungen und historischen Kulissen. Während der Vorweihnachtszeit locken Märkte, festlich beleuchtete Städte und Aufführungen zahlreiche Besucher in die Provinzen Overijssel und Gelderland. Hier zwei Highlights:

Harderwijk auf Eis

Umgeben von einer Kulisse, wie sie schöner kaum sein könnte, laufen Jung und Alt auf der Eiskunstbahn im Zentrum von Harderwijk ab dem 29. November um die Wette. Erfahrene Schlittschuhläufer sowie Eislauf-Anfänger zahlen sieben Euro, um am bunten Treiben auf der Eisfläche teilzunehmen. Im Preis enthalten ist die Leihgebühr für ein Paar passende Schlittschuhe. Das Tragen von Handschuhen, welche selbst mitgebracht werden müssen, ist verpflichtend. Wer sich nicht aufs glatte Eis traut, genießt in einem der weihnachtlichen Pavillons ein heißes Getränk oder einen leckeren Snack.

Weitere Informationen: 29.11.2019 - 04.01.2020, Kosten: 7 Euro, Markt 3841 CM Harderwijk, https://www.harderwijkopijs.nl/deutsch/

Eisskulpturenfestival in Zwolle

In der Hansestadt Zwolle findet vom 14. Dezember bis zum 1. März 2020 das größte Eisskulpturenfestival Europas statt. Nur 100 Kilometer von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt, erschaffen internationale Skulpturenkünstler aus 275.000 Kilogramm Eis und Schnee Figuren zum Thema „R-EIS-e durch die Zeit“. In einer 1.500 Quadratmeter großen Halle spazieren Besucher bei -10 Grad vorbei an bis zu 6 Meter hohen Eisfiguren. Der Zugang zu den Ijsselhallen in Zwolle kostet 14,50 Euro. Tickets können auf der Website des Ijsbeelden Festivals gebucht werden.

Weitere Informationen: 14.12.2019 - 01.03.2020, Eintritt: 14,50 Euro, IJsselhallen, Rieteweg 4, 8011 AB Zwolle, https://www.ijsbeelden.nl/de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben