POLIZEI

Bei Bauarbeiten in Hünxe: Schrottsammler stahlen Dachrinne

Der gesuchte Schrottsammler-Wagen aus Hünxe war silberfarben. Die Polizei bittet im Hinweise.

Foto: Andreas Graw

Der gesuchte Schrottsammler-Wagen aus Hünxe war silberfarben. Die Polizei bittet im Hinweise.

Hünxe.   Die Hausherrin wollte die Diebe noch aufhalten. Sie legten aber nicht alles zurück und verschwanden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schrottsammler haben am Spickerweg Dinge mitgehen lasen, die definitiv kein Abfall waren.

Sie nahmen die Kupferdachrinne, Aufhängungen und ein Blech

Laut Polizei stiegen ein etwa 35 bis 40 Jahre alter Südländer und ein etwa acht bis zehn Jahre alter Junge aus dem Fahrzeug aus und betraten das Grundstück einer 43-Jährigen. Der Mann nahm eine Kupferdachrinne, mehrere Aufhängungen und ein Blech, die wegen Arbeiten an dem Haus dort lagen, an sich und verstaute die Gegenstände in einem silberfarbenen Transporter. Als die Hünxerin dies bemerkte, sprach sie den Mann an, der daraufhin nur die Aufhängungen zurücklegte. Anschließend flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung.

So sahen der Mann und das Kind aus

Der Mann hatte schwarze, kurze Haare und trug ein gelbes T-Shirt und darüber einer gelben Warnweste. Der Junge trug eine dunkle Hose, weiße Turnschuhe und ebenfalls eine Warnweste.

Die Polizei bittet nun Zeugen, denen die Schrottsammler aufgefallen sind, sich bei der Polizei in Hünxe unter 02858/918100 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik