Brings rocken das Strandbad

Xanten.   Alte Liebe rostet nicht, und Silber im Übrigen auch nicht. Das trifft sich gut, da die Kölsch-Band „Brings“ im vergangenen Jahr mit „Silberhochzeit“ zur großen Karriere-Retrospektive ansetzte. Und auch nach einem Vierteljahrhundert unermüdlicher Livepräsenz und Hits am laufenden Band ist bei der Kölner Institution nicht an Rost zu denken. Auch heute noch stehen im Hause „Brings“ alle Zeichen auf Sturm. Mit Vollgas und scheinbar nie versiegender Energie sind die Fünf längst so etwas wie Chronisten Kölns und Botschafter weit über die Stadtgrenze hinaus geworden. Am Samstag, 1. Juli, gastieren Brings wieder openair im Strandbad Xantener Südsee. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist unbestuhlt, die Platzwahl frei. Verschiedene Getränke- und Speisenverzehrstände auf dem Konzertgelände im Strandbad sorgen vor und während des Konzertes für die Möglichkeit, sich zu erfrischen oder zu stärken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Alte Liebe rostet nicht, und Silber im Übrigen auch nicht. Das trifft sich gut, da die Kölsch-Band „Brings“ im vergangenen Jahr mit „Silberhochzeit“ zur großen Karriere-Retrospektive ansetzte. Und auch nach einem Vierteljahrhundert unermüdlicher Livepräsenz und Hits am laufenden Band ist bei der Kölner Institution nicht an Rost zu denken. Auch heute noch stehen im Hause „Brings“ alle Zeichen auf Sturm. Mit Vollgas und scheinbar nie versiegender Energie sind die Fünf längst so etwas wie Chronisten Kölns und Botschafter weit über die Stadtgrenze hinaus geworden. Am Samstag, 1. Juli, gastieren Brings wieder openair im Strandbad Xantener Südsee. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist unbestuhlt, die Platzwahl frei. Verschiedene Getränke- und Speisenverzehrstände auf dem Konzertgelände im Strandbad sorgen vor und während des Konzertes für die Möglichkeit, sich zu erfrischen oder zu stärken.

Eintrittskarten für das Open-Air-Konzert sind im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online im Webshop des Freizeitzentrums Xanten unter www.f-z-x.de oder bei Eventim erhältlich. Auch eine Abendkasse ist eingerichtet. Sie öffnet am Samstag um 19 Uhr. Der Preis für die Karten beträgt dann 28 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik