Sommerferien

NRZ-Ferien-Reporterinnen unterwegs: Besuch im NRW-Urlaub

Denise Ludwig (li.) und Anika Bloemers sind für die NRZ als Ferienreporterinnen in Nordrheinn-Westfalen unterwegs.

Denise Ludwig (li.) und Anika Bloemers sind für die NRZ als Ferienreporterinnen in Nordrheinn-Westfalen unterwegs.

Foto: Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Nordrhein-Westfalen.  Die NRZ schickt Reporterinnen auf Reisen. Sie besuchen Leser und haben einen Hundert-Euro-Schein als Geschenk dabei. Sie können noch mitmachen!

Man muss gar nicht weit fahren, um einen tollen Urlaub zu verbringen. Jetzt, in der Coronazeit, werden mehr Menschen als sonst die Ferien im eigenen Land verbringen –

vielleicht im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Baggerseen laden zum Baden ein, in der Eifel, im Sauerland und auf den Halden lässt sich wunderbar wandern, auf Campingplätzen ist man der Natur ganz nah, und in unseren Städten lässt sich noch viel Spannendes entdecken.

Das alles soll in einer bunten Ferien-Serie beschrieben werden. Die NRZ-Reporterinnen Anika Bloemers und Denise Ludwig sind in NRW unterwegs – und sie kommen vielleicht auch bei Ihnen vorbei.

Wir sind neugierig: Haben Sie Anregungen für den nächsten Urlaub?

Wo verbringen Sie in diesem Sommer die Ferien? Dürfen wir Sie mal für eine oder zwei Stunden dabei begleiten? Wir wollen dabei erfahren, welche Erfahrungen Sie bei Ihrer Reise „vor die Haustüre“ machen. Von den Reportagen können ja dann alle profitieren, weil es vielleicht Anregungen für den nächsten Urlaub gibt.

Laden Sie uns bitte an ihr Ferienziel ein. Besonders würden wir uns freuen, wenn wir schon bald ein erstes Reiseziel hätten.

Hier lesen Sie die bisherigen Folgen:

NRZ-Ferienreporterinnen: So können Sie mitmachen

  • Schreiben Sie uns bitte möglichst bald eine Mail mit Namen und Anschrift, und sagen Sie kurz, in welchem Zeitraum, wohin und mit wem Sie reisen. Schreiben Sie bitte an seitedrei@nrz.de, Betreff: Ferien. Wir werden uns dann schnell mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Jeder, den wir besuchen, bekommt dann von uns einen Urlaubs-Hunderter mitgebracht. Wir sind gespannt auf Post von Ihnen!
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben