Sponsoring

Veltins-Brauerei verlängert mit VfL Wolfsburg

Die Farben passen: Blick in die Arena des VfL Wolfsburg. Der Klub und die Brauerei Veltins verlängern die Zusammenarbeit.

Die Farben passen: Blick in die Arena des VfL Wolfsburg. Der Klub und die Brauerei Veltins verlängern die Zusammenarbeit.

Foto: imago

Meschede/Wolfsburg.  Der Klub und die Sauerländer Brauerei setzen ihre Zusammenarbeit fort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg verlängert mit der Mescheder Privatbrauerei Veltins: Beide Unternehmen haben den Vertrag für die Fortsetzung der Zusammenarbeit um drei Jahre verlängert. Das teilte Veltins gestern mit.

Es ist die zweite Drei-Jahres-Verlängerung, die die beiden Vertragspartner jetzt ausgemacht haben; die Zusammenarbeit zwischen den Sauerländern und den Niedersachsen begann in der Saison 2013/14. Nach Angaben der Brauerei umfasst die Vereinbarung die klassischen Werbepositionierungen auf den Banden im Stadion und das Unternehmenslogo in den verschiednen Publikationskanälen des Klubs; darüber hinaus sind PR-Maßnahmen und Fan-Aktionen an den Spieltagen verabredet.

Außerdem sicherte sich Veltins weiterhin die exklusiven Ausschankrechte seiner Produkte an Spieltagen und bei Veranstaltung der „Wölfe“ in der Arena.

Die Brauerei Veltins spricht von „gezielten Werbemaßnahmen“. Die Sauerländer Privatbrauerei sichert sich mit der Vereinbarung eine starke Präsenz in Niedersachsen, das das Unternehmen zum Stammabsatzmarkt zählt. An das Volumen der Kooperation mit der Arena in Schalke kommt die Zusammenarbeit mit den „Wölfen“ aber nicht heran: Das Stadion in Gelsenkirchen hat mehr als doppelt so viele Plätze; der Getränkeabsatz in Wolfsburg dürfte daher bei knapp 50 Prozent der Menge in Schalke liegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben