Cluburlaub

Club Med plant weltweit neue Resorts

Kanada ist immer eine Reise wert. Club Meda wird hier bald wieder Ferienanlagen eröffnen.

Kanada ist immer eine Reise wert. Club Meda wird hier bald wieder Ferienanlagen eröffnen.

Foto: Chris Melzer

Paris.   Club Meda plant neue Ferienanlagen rund um den Cluburlaub in allen Teilen der Welt. Bereits 2019 soll das Resort Ceylon in Sri Lanka aufmachen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Club Med wird in Kanada, Sri Lanka und Vietnam erstmals Ferienanlagen öffnen. Den Anfang soll im Sommer 2019 das Resort Ceylon auf Sri Lanka machen, wie der französische Anbieter für Cluburlaub mitteilt. Es folgen 2020 das Resort Massif de Charlevoix in der ostkanadischen Provinz Québec und 2021 das Resort Ho Tram in Vietnam.

Club Med betreibt weltweit 66 Ferienanlagen, spielt auf dem deutschen Markt aber eine eher untergeordnete Rolle. Die bekanntesten Cluburlaub-Anbieter in Deutschland sind Robinson und Aldiana. (dpa/tmn)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben