Anzeige
Winterurlaub

Kinderhotel Oberjoch: der perfekte Familienurlaub

Auch ein Outdoor-Pool steht zur Verfügung.

Foto: Kinderhotel Oberjoch

Auch ein Outdoor-Pool steht zur Verfügung. Foto: Kinderhotel Oberjoch

Essen.  Das Kinderhotel Oberjoch macht den perfekten Familienurlaub möglich. Abfahrt zum Nulltarif: Ski-Pässe gibt es im Kinderhotel Oberjoch gratis.

Gratis Skifahren auf zertifizierten Pisten, freie Nutzung der Rodelbahnen und umsonst Eislaufen im Hotel: Das Kinderhotel in Oberjoch hat zum Start in die Wintersaison nach einem großen Hotel-Umbau alle Grundsteine für einen Familien-Urlaub zum Bestpreis gelegt. Dazu gibt es eine besondere Attraktion: Die 128 Meter lange Reifen-Wasserrutsche ist die längste Hotel-Wasserrutsche Deutschlands. „Urlaub in einem Fünf-Smiley-Hotel, das Skigebiet Oberjoch direkt vor der Haustür und die beste Luft Deutschlands in der Nase – allein das ist ja schon aller Ehren wert. Wir setzen noch einen drauf und geben die Skipässe für die ganze Familie gratis mit dazu“, sagt Hotelinhaber Ernst Mayer.

Familienfreundliches Skigebiet

Das Winter-Paradies in Deutschlands höchstgelegenem Ski- und Bergdorf, das 32 Pisten-Kilometer und neun Lifte umfasst, wurde mehrfach prämiert. Auch die lange Natur-Rodelbahn am Imberger Horn ist für Familien ein Muss. Wer mit seiner Familie im Kinderhotel Oberjoch wohnt, hat besonderes Glück – ein Ski-Shuttle bringt die Kinder und ihre Eltern ins Winter-Paradies und wieder zurück.

Spaß mit Maskottchen Murmel

Die jüngsten Urlauber sollten aber auch auf Kinderhotel-Maskottchen „Murmel“ hören, das nicht müde wird zu betonen: „Ein bisschen Energie sollten sich die Kleinen schon aufsparen – das Angebot im Hotel ist echt super.“ Die Wasserrutsche ist ein echter Knüller und mit 128 Metern Länge die Nummer 1 unter Deutschlands Hotel-Wasserrutschen. Der Indoor-Spielbereich auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern, die riesige Panorama-Bade- und Saunalandschaft mit Hallenbad und Outdoor-Pool, der überdimensionale Whirlpool und das Kleinkinder-Wasserparadies laden den Nachwuchs ebenso zum Après-Ski ein.

Wer danach noch Lust und Ausdauer hat, testet Indoor-Eislauffläche, Gokart-Bahn und Softplay- Anlage oder wählt das Kino & Theater oder die Familien-Bowlingbahn als „Betthupferl“. Die Option könnte lauten: Der nächste Tag startet kurz nach dem Frühstück im Kinder-Paradies des Hotels und wird bei Bedarf erst danach auf der Skipiste fortgesetzt. Wollen die Kinder ohne ihre Eltern im Hotel bleiben – kein Problem: 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten die Sprösslinge (vom Baby bis zum Teenager) im KIDS-Club bei Laune.

>>> Kinderhotel Oberjoch