Wandern

Neuer Weitwanderweg um den Piz Bernina in der Schweiz

Prächtige Ausblicke: Ein neuer Weitwanderweg führt einmal um den Piz Bernina.

Prächtige Ausblicke: Ein neuer Weitwanderweg führt einmal um den Piz Bernina.

Foto: dpa

Poschiavo.  Wanderer können ab dem 15. Juni den höchsten Berg der Ostalpen auf einer Tour von allen Seiten erkunden. Der Pfad gilt als anspruchsvoll.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bergwanderer und Trailrunner können den Piz Bernina auf einem neuen Wanderweg zu Fuß umrunden. Der anspruchsvolle Bernina-Trail führt einmal rund um das Bergmassiv in Graubünden und überwindet dabei 7500 Höhenmeter und 130 Kilometer.

Die Strecke soll ab 15. Juni begehbar sein, sofern die Schneeverhältnisse es zulassen. Ab dem Sommer soll es laut Schweiz Tourismus auch buchbare Angebote mit Gepäcktransport und Übernachtungen geben.

Poschiavo im italienischsprachigen Graubündner Puschlav-Tal (Val Poschiavo) ist Ausgangspunkt der Mehrtagestour. In fünf oder sechs Etappen geht es von dort über den Berninapass und die Hütte Fuorcla Surlej bis nach Maloja im Engadin. Der 4049 Meter hohe Piz Bernina ist der höchste Berg der Ostalpen und deren einziger Viertausender. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben