FC Bayern

Bayern holen 18-Jährigen Portugiesen für 35 Millionen

Benficas Star Renato Sanches war nach dem Champions-League-Aus bedient.

Benficas Star Renato Sanches war nach dem Champions-League-Aus bedient.

Foto: Mario Cruz

München.  73 Millionen Euro für Mats Hummels und Supertalent Renato Sanches: Der FC Bayern bastelt mit weit offenem Portemonnaie an seinem Team der Zukunft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der FC Bayern München hat den portugiesischen Mittelfeldspieler Renato Sanches von Benfica Lissabon unter Vertrag genommen. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstag bekanntgab, wechselt der 18-Jährige für eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro plus möglicher erfolgsabhängiger Bonuszahlungen in die Bundesliga. Er ist damit einer der teuersten Transfers der Liga. Am Montag bestand er in München bereits den obligatorischen Medizincheck und unterschrieb danach einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2021. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (18) Kommentar schreiben