Borussia Dortmund

BVB-Fans beeindrucken erneut mit ausgefeilter Choreo

Die Choreo der BVB-Fans vor dem Spiel gegen Paris St. Germain

Die Choreo der BVB-Fans vor dem Spiel gegen Paris St. Germain

Foto: Imago

Dortmund.  Vor dem Champions-League-Heimsieg gegen Paris St- Germain tauchen die Zuschauer gleich drei Tribünen vollständig in Schwarz und Gelb.

Die Fans des BVB haben dem Champions-League-Spiel gegen Paris St. Germain einen emotional-würdigen Rahmen bereitet. Nachdem die Ultras von Borussia Dortmund bereits beim Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt mit einer Hommage an ihre Heimatstadt für Aufsehen und viel Dank seitens der Klubführung gesorgt hatten, setzten sie vor der sportlichen noch eine kurze optische Gala.

Viel haben sie eigentlich nicht gemacht, die Zuschauer. Und doch eine Menge. Gleich drei Tribünen waren vor dem 2:1-Heimsieg gegen PSG flächendeckend in Schwarz und Gelb getaucht. Die Südtribüne zeigte das Vereinswappen, die Westtribüne den Schriftzug Dortmund, die Osttribüne den Schriftzug Borussia. Auch ohne kreative Kabinettstückchen wie beim Spiel gegen Frankfurt, als die Fans auf der Südtribüne die bekanntesten Dortmunder Wahrzeichen zeigten, setzte die Choreo auf drei gleich Tribünen allein von der Größe her neue Maßstäbe und einen würdigen Rahmen für den Erfolg der Mannschaft um einen glänzend aufgelegten BVB-Neuzugang Erling Haaland. (fs)

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben