Bundesliga

Mannschaftsbus von Düsseldorf vor Rheinderby beschmiert

Für Fortuna Düsseldorf gab es am Sonntag eine unangenehme Überraschung.

Für Fortuna Düsseldorf gab es am Sonntag eine unangenehme Überraschung.

Foto: dpa

Leverkusen.  Ärger vor dem Rheinderby: Der Bus von Fortuna Düsseldorf wurde in der Nacht zu Sonntag von Unbekannten mit zahlreichen Beleidigungen beschmiert.

Der Mannschaftsbus der Düsseldorfer Fortuna ist von Unbekannten mit beleidigenden Ausdrücken beschmiert worden. Unter anderem war "Fortuna Huren" und "Scheiß Fortuna" darauf zu lesen.

Der Fußball-Bundesligist hatte vor dem Gastspiel bei Bayer Leverkusen am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) in einem Hotel in Langenfeld übernachtet, der Bus stand über Nacht auf dem Parkplatz vor der Unterkunft. Über die Höhe des Schadens ist bislang nichts bekannt. Der Verein behält sich rechtliche Schritte gegen die Täter vor.

Die Düsseldorfer haben aktuell ganz andere sportliche Sorgen. Vor dem Spiel in Leverkusen ist die Fortuna auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Trainer Friedhelm Funkel steht intern in der Kritik. (sid)

Den Live-Ticker zum Rheinderby gibt es hier:

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben